Bestattungsinstitut Hauser

Uhlandstraße 54
78713 Schramberg

Jörg-Peter Hauser Christel Hauser Steffen Schindler

Wir sind jederzeit für Sie da:

Telefon 07422/4698

E-Mail info@hauser-bestattungen.de

Beratungsräume:

Schillerstraße 82
Schramberg-Talstadt

Bestattungsvorsorge 1/2

Der Mensch zeichnet sich von allen Lebewesen in der Natur dadurch aus, dass er in der Lage ist, seinen eigenen Tod zu erfassen und sich mit diesem auseinanderzusetzen.
Auch wenn bei nicht wenigen die Angst vor dieser Auseinandersetzung mit dem Unbekannten, dem Endgültigen, groß ist, gehört doch auch der Wunsch nach Selbstbestimmung zu den elementarsten Bedürfnissen eines Menschen.

Früher kamen der Staat und damit die Gesellschaft ihrer sozialen Verantwortung für den letzten Lebensabschnitt ihrer Bürger mit der Zahlung des Sterbegeldes nach. Seit dessen Abschaffung im Jahre 2004 liegt es nun in der Hand eines jeden Bürgers, bzw. der Angehörigen, für eine Bestattung aufzukommen.

Mit einer Bestattungsvorsorge können Sie schon heute Ihre eigene Bestattung regeln und selbst gestalten – ganz nach eigenem Wunsch.

Auch und besonders dann, wenn sich für ein Familienmitglied der schwere Weg ins Pflegeheim abzeichnet, ist der Abschluss eines Bestattungsvorsorgevertrags sinnvoll. Die Bestattungskosten werden dabei auf einem so genannten Treuhandkonto angelegt. Dieses Geld wird dem „Schonvermögen“ zugerechnet – ein Zugriff durch Dritte hierauf ist nicht möglich.

Vorsorge heißt:

  • selbst bestimmen
  • Notwendiges regeln
  • Verantwortung in eigener Sache
  • Entlastung der Angehörigen

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite